Bebauungspläne

Auskünfte zu den Bebauungsplänen erteilt

In Aufstellung befindliche Bebauungspläne

Diese Bebauungspläne befinden sich in der Aufstellung:

B-Plan Nr. 30

Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 30 der Gemeinde Groß Grönau

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Groß Grönau hat in ihrer Sitzung am 13.03.2018 beschlossen, den Bebauungsplan Nr. 30 für das Gebiet westlich der Hauptstraße, südlich der Grundstücke Hauptstraße 59/59b, nördlich der Grundstücke Hauptstraße 53a/53b aufzustellen (siehe anliegende Übersichtskarte). Das Verfahren wird nach § 13a BauGB i.V.m. § 13 BauGB als Bebauungsplan der Innenentwicklung im beschleunigten Verfahren durchgeführt.

Von einer Umweltprüfung nach § 2 (4) BauGB, der Erstellung eines Umweltberichtes nach § 2a BauGB, von der Angabe welche Arten umweltbezogener Informationen verfügbar sind und von der Zusammenfassenden Erklärung wird gem. § 13a (2) i.V.m. § 13 (3) BauGB abgesehen.

Als Planungsziel wird angestrebt, dass das Gebiet als „Allgemeines Wohngebiet“ (WA) ausgewiesen werden soll.

 

Folgende Unterlagen können Sie einsehen:

Erneute öffentliche Auslegung (19.11. -19.12.2018)

Der von der Gemeindevertretung der Gemeinde Groß Grönau in der Sitzung am 20.09.2018 gebilligte und zur erneuten Auslegung bestimmte Entwurf Bebauungsplanes Nr. 30 der Gemeinde Groß Grönau für das Gebiet westlich der Hauptstraße, südlich der Grundstücke Hauptstraße 59/59b, nördlich der Grundstücke Hauptstraße 53a/53b in der Gemeinde Groß Grönau gelegen, und die Begründung liegen gemäß § 3 Abs. 2 BauGB in der Zeit vom 19.11.2018 bis zum 19.12.2018 in der Außenstelle des Amtes Lauenburgisches Seen, Am Torfmoor 2, 23627 Groß Grönau, Zimmer E4, während der Sprechzeiten (montags, dienstags, donnerstags von 8.00 – 12.00 Uhr, sowie montags von 14.00 – 18.30 Uhr) und in der Amtsverwaltung Lauenburgische Seen, Fünfhausen 1, 23909 Ratzeburg, während der Sprechstunden (montags, dienstags, donnerstags und freitags von 8.30 bis 12.00 Uhr, sowie donnerstags von 15.00 bis 18.00 Uhr)  öffentlich aus.

Da das Bauleitplanverfahren wurde von einem beschleunigten Verfahren gem. § 13a BauGB in ein "Normalverfahren" umgewandelt.

Umweltbezogene Informatioen und Unterlagen sind in Form des Umweltberichtes zum B-Plan Nr. 30 (Kap. 7 der Begründung), als Fachgutachten sowie als Stellungnahmen der jeweils betroffenen Fachbehörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange aus der frühzeitigen Beteiligung gem. § 4(1) BauGB zu folgenden Themen verfügbar und liegen mit aus:

Während der Auslegungsfrist können alle an der Planung Interessierten die Planunterlagen und umweltbezogenen Stellungnahmen einsehen sowie Stellungnahmen hierzu schriftlich oder während der Dienststunden zur Niederschrift abgeben. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplanes Nr. 30 der Gemeinde Groß Grönau unberücksichtigt bleiben, wenn die Gemeinde den Inhalt nicht kannte und nicht hätte kennen müssen und deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit des Bauleitplanes nicht von Bedeutung ist.

 

Öffentliche Auslegung (27.07. -28.08.2018)

Der von der Gemeindevertretung der Gemeinde Groß Grönau in der Sitzung am 11.07.2018 gebilligte und zur Auslegung bestimmte Entwurf Bebauungsplanes Nr. 30 der Gemeinde Groß Grönau für das Gebiet westlich der Hauptstraße, südlich der Grundstücke Hauptstraße 59/59b, nördlich der Grundstücke Hauptstraße 53a/53b in der Gemeinde Groß Grönau gelegen, und die Begründung liegen gemäß § 3 Abs. 2 BauGB in der Zeit vom 27.07.2018 bis zum 28.08.2018 in der Außenstelle des Amtes Lauenburgisches Seen, Am Torfmoor 2, 23627 Groß Grönau, Zimmer E4, während der Sprechzeiten (montags, dienstags, donnerstags von 8.00 – 12.00 Uhr, sowie montags von 14.00 – 18.30 Uhr) und in der Amtsverwaltung Lauenburgische Seen, Fünfhausen 1, 23909 Ratzeburg, während der Sprechstunden (montags, dienstags, donnerstags und freitags von 8.30 bis 12.00 Uhr, sowie donnerstags von 15.00 bis 18.00 Uhr)  öffentlich aus.

Da das Bauleitplanverfahren in einem beschleunigten Verfahren gem. § 13a BauGB durchgeführt wird, gelten die Vorschriften des vereinfachten Verfahrens gem. § 13 BauGB. Somit wird bei der Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 30 von einer Umweltprüfung, von dem Umweltbericht und der Angabe, welche Arten umweltbezogener Informationen verfügbar sind, abgesehen.

Gleichzeitig mit der Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 30 erfolgt die 10. Änderung des Flächennutzungsplanes durch Anpassung im Wege der Berichtigung gemäß § 13a Abs. 2 Nr. 2 BauGB. Als Planungsziel wird angestrebt, dass das Gebiet als „Allgemeines Wohngebiet“ (WA) ausgewiesen werden soll.

Die Inhalte der Bauleitplanung und ergänzende Informationen entnehmen Sie bitte den anliegenden Unterlagen.

Während der Auslegungsfrist können alle an der Planung Interessierten die Planunterlagen und umweltbezogenen Stellungnahmen einsehen sowie Stellungnahmen hierzu schriftlich oder während der Dienststunden zur Niederschrift abgeben. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplanes Nr. 30 der Gemeinde Groß Grönau unberücksichtigt bleiben, wenn die Gemeinde den Inhalt nicht kannte und nicht hätte kennen müssen und deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit des Bauleitplanes nicht von Bedeutung ist.

 

Frühzeitige Beteiligung:

 

Aufstellungsbeschluss:

 

B-Plan Nr. 26

B-Plan Nr. 26 für das Gebiet an der Straße „Am Torfmoor“, südlich der Kleingärten und südlich des Sportplatzes, westlich des Wanderweges am Torfmoor Richtung „Born“ und östlich der Gemeindegrenze an dem Verbindungsweg zwischen der Verlängerung der Straße „Am Torfmoor“ und dem Wanderweg Richtung „Born“

Festsetzungen

B-Plan Nr. 25

B-Plan Nr. 25 für das Gebiet östlich „Seekrug“/Straße Richtung Hornstorf sowie südlich und westlich der Straße „Am Sonnenberg“

Festsetzungen

Rechtskräftige Bebauungspläne

Es liegen nicht alle in der Gemeinde Groß Grönau rechtskräftigen Bebauungspläne in digitaler Form vor. Dieses wird derzeit aufbereitet.

Diese Bebauungspläne sind rechtskräftig:

B-Plan Nr. 29

B-Plan Nr. 29 für das Gebiet südlich Grüner Grund Redder, östlich Alter Postweg und westlich Siedlung Kranichweg

 

- SEITE WIRD ÜBERARBEITET -

B-Plan Nr. 27

B-Plan Nr. 27 für das Gebiet westlich der Hauptstraße (L331), nördlich der Straße „Am Torfmoor“, südlich der Bebauung hinter „Heuterdamm“

- SEITE WIRD ÜBERARBEITET -